Über mich  •  Werdegang  •  Fortbildungen

Mein Name ist Sabine Hoffmann-Attrot und ich begrüße Sie recht herzlich auf meiner Homepage.

Ich bin seit 2004 als Logopädin tätig, seit 2005 in Wiesbaden als Angestellte und ab 2010 in eigener Praxis.

Die Logopädie war schon seit jeher mein Berufswunsch. Während meiner Arbeit im Rahmen des FSJ im Kindergarten und auch an einer Schule für körper- und geistigbehinderte Kinder wurde ich mir der Wichtigkeit einer guten Kommunikationsfähigkeit bewusst. Sich auszudrücken und mitteilen zu können stellt für mich eine der elementarsten Eigenschaften als Mensch dar und bildet die Grundlage unseres sozialen Miteinanders.

Als meine Großmutter die Diagnose Alzheimer erhielt, erlebten wir als Familie, was es bedeutet, wenn ein erwachsener Mensch plötzlich nicht mehr in der Lage ist, mit seinem Umfeld verständlich zu kommunizieren und wie groß der Leidensdruck ist, den die betroffenen Menschen als auch ihre Angehörigen empfinden.

Diese persönlichen Erfahrungen haben mich dazu bewegt, als Logopädin helfen und unterstützen zu wollen – Kindern gleichermaßen wie auch Erwachsenen.

Für mich ist meine Tätigkeit eine Berufung, die ich mit viel Herz und Engagement meinen Patienten gegenüber ausübe.

Ich freue mich darauf, Sie in meiner Praxis für Logopädie begrüßen zu dürfen.

Logopädin

Werdegang

seit 07.2010

Leitende Logopädin

Dialog Attrot

01.2005 – 06.2010

Angestellte in logopädischer Praxis

Wiesbaden

10.2001 – 09.2004

Ausbildung zur staatlich geprüften Logopädin

SRH-Gruppe in Heidelberg

seit 07.2010

Leitende Logopädin

Dialog Attrot

01.2005 – 06.2010

Angestellte in logopädischer Praxis

Wiesbaden

10.2001 – 09.2004

Ausbildung zur staatlich geprüften Logopädin

SRH-Gruppe in Heidelberg

Fortbildungen

09.2017

TOLGS – Logopädische Therapie mit optimiertem Lautgestensystem bei verbaler Entwicklungsdyspraxie (VED)
(2-tägig)

Durchgeführt von Frau Isolde Wurzer

04.2016

Funktionale Stimmbildung in der Stimmarbeit und Stimmtherapie (2-tägig)

Durchgeführt von Herrn Mathias Knuth

11.2015

Funktionsorientierte Aphasietherapie unter Berücksichtigung psychosozialer Aspekte (2-tägig)

Durchgeführt von Herrn Prof. Dr. Christian Trumpp

04.2014

Feldenkrais und Stimme (2-tägig)

Durchgeführt von Frau Sabrina Roth und Christine Lißmann

10.2013

Sprachverständnisstörungen bei Kindern (2-tägig)

Durchgeführt von Frau Carmen Barth

11.2012

LRS: Leitfaden für Förderdiagnostik und Therapie mit Vorstellung und Erprobung standartisierter Lese- und Rechtschreibtests (2-tägig)

Durchgeführt von Frau Dr. Petra Küspert

02.2011

KIDS – Direkte Therapie mit stotternden Kindern (2-tägig)

Durchgeführt von Frau Dr. Patricia Sandrieser

04.2009
05.2009

Strukturierte Diagnostik und evidenzbasiertes Vorgehen bei Schluckstörungen in Akuthaus, Rehabilitationseinrichtung und freier Praxis (2 mal 2-tägig)

Teil 1 & Teil 2 durchgeführt von Herrn Mirko Hiller, MSC

11.2008

Gebärdensprache in der Sprachtherapie (1-tägig)

Durchgeführt in der Hochschule Fresenius

09.2008

Myofunktionelle Therapie im orofacialen Bereich (1-tägig)

Durchgeführt von Dr. Hinz-Dental

03.2008

Dysgrammatismus – (k)ein Problem für die Praxis (2-tägig)

Durchgeführt von Herrn Andreas Collings

11.2006

Phonologische Störungen, Diagnostik und Therapie (1-tägig)

Durchgeführt von Frau Tanja Jahn

11.2006

Der Aufbau des Wortschatzes in der logopädischen Therapie (1-tägig)

Durchgeführt von Frau Harriet Dohrs

01.2006

Konlab-Grundkurs 3, Sprachverstehen (2-tägig)

Durchgeführt von PD Dr. Zvi Penner

09.2017

TOLGS – Logopädische Therapie mit optimiertem Lautgestensystem bei verbaler Entwicklungsdyspraxie (VED)
(2-tägig)

Durchgeführt von Frau Isolde Wurzer

04.2016

Funktionale Stimmbildung in der Stimmarbeit und Stimmtherapie (2-tägig)

Durchgeführt von Herrn Mathias Knuth

11.2015

Funktionsorientierte Aphasietherapie unter Berücksichtigung psychosozialer Aspekte (2-tägig)

Durchgeführt von Herrn Prof. Dr. Christian Trumpp

04.2014

Feldenkrais und Stimme (2-tägig)

Durchgeführt von Frau Sabrina Roth und Christine Lißmann

10.2013

Sprachverständnisstörungen bei Kindern (2-tägig)

Durchgeführt von Frau Carmen Barth

11.2012

LRS: Leitfaden für Förderdiagnostik und Therapie mit Vorstellung und Erprobung standartisierter Lese- und Rechtschreibtests (2-tägig)

Durchgeführt von Frau Dr. Petra Küspert

02.2011

KIDS – Direkte Therapie mit stotternden Kindern (2-tägig)

Durchgeführt von Frau Dr. Patricia Sandrieser

04.2009
05.2009

Strukturierte Diagnostik und evidenzbasiertes Vorgehen bei Schluckstörungen in Akuthaus, Rehabilitationseinrichtung und freier Praxis (2 mal 2-tägig)

Teil 1 & Teil 2 durchgeführt von Herrn Mirko Hiller, MSC

11.2008

Gebärdensprache in der Sprachtherapie (1-tägig)

Durchgeführt in der Hochschule Fresenius

09.2008

Myofunktionelle Therapie im orofacialen Bereich (1-tägig)

Durchgeführt von Dr. Hinz-Dental

03.2008

Dysgrammatismus – (k)ein Problem für die Praxis (2-tägig)

Durchgeführt von Herrn Andreas Collings

11.2006

Phonologische Störungen, Diagnostik und Therapie (1-tägig)

Durchgeführt von Frau Tanja Jahn

11.2006

Der Aufbau des Wortschatzes in der logopädischen Therapie (1-tägig)

Durchgeführt von Frau Harriet Dohrs

01.2006

Konlab-Grundkurs 3, Sprachverstehen (2-tägig)

Durchgeführt von PD Dr. Zvi Penner

Kontaktdaten

Fax

0611 3 41 41 586

Kontaktformular

4 + 9 =

Übersetzen »